Vera Skamira, Chanson

 

 

 

 

 

Hörprobe

 

erhältlich in allen Buchhandlungen und im Versandhandel

 
 Edith Piaf wuchs im Bordell auf, zog als Kind mit ihrem Vater über Land, sang auf den Straßen von Paris, wo ihre exorbitante Stimme von einem Kabarettbesitzer gehört wurde, der sie engagierte. Es begann die Karriere der berühmtesten französischen Chansonsängerin, - die gern strickte und den Schlaf hasste, die ein unruhiges getriebenes Leben führte mit sagenhaften Erfolgen, mit Krankheit und Sucht,  Verlusten, Affären, einem frühen Ende 1963 und einem Statement drei Jahre davor:

„Non, je ne regrette rien“ -  Nein, ich bereue nichts.

 

Die Journalistin und Sängerin Vera Skamira beleuchtet die Biografie und Lieder der Piaf und interpretiert  Chansons der Französin mit warmer Kontraaltstimme.   

 

Gelesen von Frank Suchland

Gesang: Vera Skamira

Klavier: Stephan Winkelhake

 

Musik: Ch. Dumont, M. Monnot, D. Olivieri u.a.

 

Hörbuchverlag Contrapunkt, Bückeburg

 

1 CD im Digipak, ca. 60 Min.

Mit 12-seitigem Begleitheft

14,90 € / 22,90 SFR

ISBN 978-3-9813327-4-2